Shirt mit FBA

Nachdem mein Shirt mit dem SnapPap Label ja leider nicht wirklich gut gesessen hat. Hab ich mich mit dem Thema noch mal ein bisschen intensiver beschäftigt. Nach dem ich mich einen ganzen Tag mit Recherche im Internet und zahlreichen Blogbeiträgen verbracht habe, hab ich mir überlegt vielleicht doch noch mal mein Glück mit FBA (Full Bust Adjustment) zu versuchen. Ich hatte den Versuch schon einmal vor ein paar Jahren versucht, war da aber mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden und eigentlich möchte ich auch nur sehr ungerne einen Abnäher an einem Shirt haben. Aber vermutlich wird sich das nicht vermeiden lassen.

20160506_130639_006 neuEin FBA soll man wohl machen, wenn man eine Körbchengröße größer als C hat, da die meisten Schnittmuster für eine Körbchengröße B oder C sind. Ich weis das Mc Call auch teilweise Schnitte mit größeren Cupgrößen anbietet, allerdings habe ich bei diesen keinen für ein einfaches Shirt gefunden. Also selber erstellen und hoffen, dass das Ergebnis einigermaßen gut wird.

Die Frage, ob ich eine FBA brauche, war nicht wirklich schwer, ich glaube, die Frage kann ich ohne Zweifel mit einem klaren „JA!“ beantworten.Weiterlesen »

Advertisements

Midori / Bullet Journal DIY (Tutorial)

Beim Midori handelt es sich um eine Lederhülle, in die man Notizhefte einklemmen kann und hinterher wieder austauschen kann, je nachdem, was man gerade braucht.

2015-11-22 15.35.44

In einem Heft führe ich meinen Kalender, zusätzlich habe ich ein Heft zum Festhalten von kreativen Ideen eingeklemmt und ein weiteres dient als allgemeines Notizheft für jeglichen Kram. Mit diesen drei Notizheften bin ich auch unterwegs Prima ausgerüstet um spontane Ideen festzuhalten oder um mal kurz nachzuschlagen welches Material ich wo verwendet habe. Der Vorteil ist, dass das ganze nicht sehr schwer ist.

Weiterlesen »