The Sewing Oscars 2016

Eigentlich habe ich durch momentanen Zeitmangel gar keine Zeit anständige Blogpost zu schreiben, eigentlich warten da nämlich noch viele andere Dinge, die gerne auf meinem Blog veröffentlich werden möchten, aber die liebe Zeit lässt es momentan einfach nicht zu. Als dann allerdings Nina von vervliest und zugenäht mich anschrieb und wissen wollte, ob ich nicht vielleicht Lust hätte bei „The Sewing Oscars 2016“ mitzumachen, war ich sofort begeistert von der Idee und wusste, irgendwie muss ich das zeitlich hinbekommen.

So, jetzt aber zu den Sewing Oscars 2016. Beim Sewing Oscar geht es um einen Rückblick auf 2016, was man so alles genäht hat, welche Teile man lieben gelernt hat und auch immer wieder gern näht und auch trägt, und natürlich auch Sachen, die vielleicht nicht so toll waren und Sachen, die man nicht mehr nähen möchte. Das Wichtigste ist eigentlich, dass die Sachen von einem selber für einen selber in 2016 genäht wurden, außer beim Ehrenoscar. Beim Ehrenoscar werden Sachen gezeigt, die für jemand anderen genäht wurden.

Also wie ich finde, eine richtig tolle Sache und ich freu mich schon darauf die ganzen anderen Post zu lesen.

So jetzt geht’s aber los:

Weiterlesen »

Advertisements

Sommerkleid

SONY DSC

Es ist fertig, mein erstes Kleid für den Sommer! Passend zum MMM-Mottotag passt der Stoff auch. Allerdings ist das eher Zufall. Ich hatte das Projekt schon angefangen, bevor der Mottotag bekannt gegeben wurde. Nach der Bekanntgabe war das Ziel, es bis dahin fertig zu bekommen und es ist geschafft.

Der Schnitt ist ein Fertigschnitt aus dem aktuellen Frühling/Sommer Schnittmusterbuch von Burda, mit der Nummer 6638. Als Stoff habe ich eine leichte Viskose genommen, der sich auch echt super und angenehm auf der Haut anfühlt. Als ich den Stoff gesehen habe, war ich sofort begeistert und musste ihn einfach haben. Gekauft habe ich ihn bei Stola.

Weiterlesen »