Lynn

Foto 09.12.17, 13 07 10

Heute zeig ich Euch meinen Lieblingspulli. Meine Lynn!

Genäht habe ich ihn bereits letzten Winter kurz nach dem ich mir meine Coverlock gekauft habe. Ich war auf der Suche nach Projekten, bei denen ich ein bisschen mit der Coverlock testen und spielen konnte. Da kam mir der wattiert gesteppte Stoff von Lillestoff genau richtig und der Wunsch nach einem Hoodie. „Lynn“ weiterlesen

Advertisements

Elna easycover

2Lange hab ich mir überlegt, ob ich mir eine Covermaschine holen soll und ob ich sie überhaupt brauche und wenn ja welche ich holen soll. Ich muss auch sagen, ich habe sehr lange durchgehalten mir einzureden, dass ich sie nicht brauche und ich ja genügend Zierstiche an meiner Nähmaschine habe. Ich war mir nicht sicher, ob ich sie wirklich ausgiebig nutzen würde, weil Säume an Shirts haben bei mir auch immer sehr gut mit der Zwillingsnadel funktioniert, und alleine dafür hätte ich keinen Grund gesehen, so viel Geld für eine Maschine auszugeben. „Elna easycover“ weiterlesen

The Sewing Oscars 2016

Eigentlich habe ich durch momentanen Zeitmangel gar keine Zeit anständige Blogpost zu schreiben, eigentlich warten da nämlich noch viele andere Dinge, die gerne auf meinem Blog veröffentlich werden möchten, aber die liebe Zeit lässt es momentan einfach nicht zu. Als dann allerdings Nina von vervliest und zugenäht mich anschrieb und wissen wollte, ob ich nicht vielleicht Lust hätte bei „The Sewing Oscars 2016“ mitzumachen, war ich sofort begeistert von der Idee und wusste, irgendwie muss ich das zeitlich hinbekommen.

So, jetzt aber zu den Sewing Oscars 2016. Beim Sewing Oscar geht es um einen Rückblick auf 2016, was man so alles genäht hat, welche Teile man lieben gelernt hat und auch immer wieder gern näht und auch trägt, und natürlich auch Sachen, die vielleicht nicht so toll waren und Sachen, die man nicht mehr nähen möchte. Das Wichtigste ist eigentlich, dass die Sachen von einem selber für einen selber in 2016 genäht wurden, außer beim Ehrenoscar. Beim Ehrenoscar werden Sachen gezeigt, die für jemand anderen genäht wurden.

Also wie ich finde, eine richtig tolle Sache und ich freu mich schon darauf die ganzen anderen Post zu lesen.

So jetzt geht’s aber los:

„The Sewing Oscars 2016“ weiterlesen

Bionic Gear Bag

3Kennt Ihr das, eigentlich seid Ihr Euch ganz sicher, dass Ihr Mal ein E-Book nicht unbedingt braucht, und dann findet Ihr eine tolle Version dieses Teils auf einem eurer Lieblingsblogs und schon wird aus, brauch ich nicht … brauch ich ganz dringend auch.

So ging es mir mit dem Ebook der Bionic Gear Bag, die Version von Melanie (500daysofsewing), hat mir so gut gefallen, dass ich mir kurz entschlossen doch das Ebook bei Craftsy geholt habe. Stoff war auch schnell gefunden, für innen hatte ich mich für Streifen in Blau und Türkis entschieden, für die Innentaschen hatte ich einen hellen Stoff mit grauen Punkten und für außen einen schönen Stoff mit Nähmotiven. „Bionic Gear Bag“ weiterlesen

Shirt mit Falten

10Beim Lillestoff Festival hatte ich ja auch einen Kurs bzgl. Schnittanpassung und Änderung besucht. Dabei haben wir viele Möglichkeiten besprochen, wie man aus einem Grundschnitt ein Shirt zum Beispiel mit Falten erstellt. Es gibt so viele Möglichkeiten und der Kurs war sehr interessant und man hat wirklich sehr viel gelernt. Heute will ich Euch ein Shirt zeigen, was aus einem Grundschnitt und den Informationen aus dem Kurs entstanden ist. „Shirt mit Falten“ weiterlesen