The Bronte Top

1Heute zeige ich Euch mein neues Shirt und dieses Mal ist es nicht nach meinem einfachen Mc Call Basic Schnitt entstanden.

So viele tolle Bronte Shirts kann man auf Blogs bewundern, da wollte ich auch eins.

Also kurzerhand das Ebook von Jennifer Lauren gekauft und aus meiner vorhandenen Stoffsammlung den Sommersweat – Ethno Glam genomme.

Der Anleitung zum Schnitt ist recht einfach zu verstehen, anders als andere ausländische Schnittmuster beinhaltet dieses nur eine Nahtzugabe von 1 cm. Gut, das ich das vorher noch mal nachgelesen habe, ich habe mich mittlerweile so an die 1,5 cm gewöhnt.

Der Sommersweat von Alles für Selbermacher fühlt sich schön an und ist für den anstehenden Herbst genau das Richtige. Was auf den Fotos nicht so gut zu erkennen ist, sind die vielen glitzernden Dreiecke. Als ich den Stoff bestellt hatte, war mir schon klar das Glitzer drauf ist, allerdings hatte ich nicht mit so „vielen“ glitzernden Dreiecken gerechnet. Ich muss dazu sagen, dass ich jetzt nicht so der Glitzerfan bin und es in meinem Kleiderschrank auch nichts mit Glitzer gibt, bis jetzt, jetzt gibt es Bronte mit Glitzer.

Bis auf die Höhe des Ausschnitts habe ich am Shirt keine Änderungen vorgenommen. Den Ausschnitt habe ich ein bisschen tiefer zugeschnitten, der eigentlich Ausschnitt war mir ein bisschen zu hoch.

An meinem Shirt musste ich die schwarzen Streifen am vorderen Shirt noch feststeppen, leider haben diese sich sonst immer nach oben geschlagen und das sah nun wirklich nicht aus.

Vom Schnitt her mag ich das Shirt gerne und ich werde bestimmt auch noch eins nähen, jetzt müssen nur noch das Glitzer und ich Freunde werden.

Liebe Grüße

Brina

Schnitt: The Bronte Top
Stoff: Sommersweat – Ethno Glam von Alles für Selbermacher
Verlinkt bei: Me Made Mittwoch 
Advertisements

6 Gedanken zu “The Bronte Top

  1. Ich bin jetzt auch nicht so die GlitzerFreundin, da es aber bei Dir nicht pink schimmert finde ich das schon ok. Besser noch – gefällt mir sogar richtig gut! dass mit dem Hochklappen der schrägen Ärmelnähte beim Bronte-Shirt kenne ich auch, da hilf wirklich nur drüberrattern oder Zierknöpfe draufnähen. LG, Tanja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s