Bella

1Bevor ich mich an eine neue Rebecca begebe, habe ich mir gedacht, ich könnte ja auch mal mein Glück mit dem Schnitt Bella von Sewy versuchen.

Was mir bei diesem Schnitt sehr gut gefällt ist die Aufteilung des Körbchens und die Tatsache, dass der Cup aus Laminat gefertigt werden kann. Ich habe mir dann den Schnitt in der gleichen Größe kopiert wie zuvor schon den Schnitt Rebecca. Ich habe dann auch das vordere Mittelteil und das Rückenteil entsprechend verkleinert.Weiterlesen »

Advertisements

Kosmetiktäschchen

8Ich hatte Lust mal wieder etwas anderes außer Kleidung zu nähen, etwas kleines, etwas leichtes. Also habe ich mal ein bisschen auf Pinterest gestöbert, was es denn werden könnte. Auf Pinterest könnte ich mich ja wirklich Ewigkeiten aufhalten. Dort findet man immer wieder so schöne Dinge, die einen inspirieren für schöne neue Sachen. Beim Stöbern bin ich dann über diese Anleitung für ein kleines Täschlein gestolpert und ich fand die Idee mit den Lederecken super. Also die Idee direkt mal gepinnt und mich dann beim Kölner Kreativ Sommer auf die Suche nach einem Stoff gemacht.Weiterlesen »

BH Rebecca von Sewy

2Hoch motiviert nach meinem letzten Kurs bei Sewy, habe ich meinen aller ersten Schnitt von Sewy hervorgeholt, den BH Rebecca.

Vor kurzem hatte ich ja einen Kurs bei Sewy besucht und der BH an sich gefällt mir, er drückt nicht und der Stoff ist auch schön. Allerdings gefällt mir die Form die er macht nicht ganz so gut. Das Körbchen läuft in der Mitte recht spitz zusammen. Das ist ja immer Geschmackssache welche Körbchenform jemanden gefällt und ich fand die Form vom BH Rebecca, den ich vor einigen Jahren mal gemacht hatte einfach schöner.Weiterlesen »