Sorbetto Top

2Von dem Stoff für mein Flora Dress hatte ich damals 3 m gekauft. Warum? Ich hatte irgendwie Angst, dass es zu wenig ist. Aber genau genommen wäre ich bei dem Kleid auch locker mit 2 m hingekommen. Somit hatte ich noch ein gutes Stück von dem Stoff übrig und konnte mir überlegen, was daraus wohl noch werden sollte. Nach kurzem Durchstöbern meiner Schnitte und E-Books war dann relativ schnell klar, dass ich mich auch mal an einem Sorbetto Top von Colette Pattern versuchen werde.

Beim Lesen auf vielen anderen Blog ist mir aufgefallen, dass es allerdings sehr kurz ist, was auch ein paar andere Blogger schade finden. Aber da das Top länger zu machen eins der kleinsten Probleme ist, habe ich den Schnitt bestimmt um gut 5 cm verlängert.

llerdings war ich bei der Größenwahl mal wieder nicht ganz sicher. Mittlerweile verlasse ich mich ja weniger auf die Größentabellen, die bei einem Schnitt sind, sondern ich messe immer lieber selber am Schnitt nach und habe mich dann kurzerhand für eine Größe entschieden.

Genäht ist das Top wirklich sehr schnell. Das Annähen des Schrägbands ist ein bisschen kniffelig und nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Aber ich finde, es lohnt sich.

Ich mag den Stoff wirklich sehr gerne, für richtig warme Tage ist der echt super luftig. Allerdings kommt durch das Muster leider vorne der Streifen in der Mitte gar nicht zur Geltung, teilweise fällt er auf den Fotos gar nicht auf.

Ich trage es wirklich sehr gerne und es werden bestimmt noch weitere folgen.

Liebe Grüße

Brina

 

Verlinkt bei: MMM, afterworksewing
Advertisements

5 Gedanken zu “Sorbetto Top

  1. sehr schönes Shirt! schade, dass die Falte vorne etwas untergeht, aber der schöne Stoff macht das wieder wett. das Schnittmuster habe ich schon seit mehr als einem Jahr auf meiner To-Sew-Liste, aber ich bin irgendwie noch immer nicht dazugekommen, ein Sorbetto zu nähen… vielleicht klappt es ja diesen Sommer endlich! lg, Brigitte

    Gefällt mir

  2. Den Stoff fand ich auch für das Kleid schon sehr schön. Für das Sorbetto Top auch sehr passend. Auch wenn man die so typische Sorbetto Falte hier nicht gut sieht, das Ergebnis ist schön. Ich habe auch schon 2 genäht, eines mehr, eines weniger erfolgreich (viel zu fester Stoff). Ich denke es wird mal wieder Zeit für ein neues. Keine Ahnung warum ich noch nicht drauf gekommen bin das Top zu verlängern. Es ist schon etwas knapp.
    Schrägband habe ich übrigens anfangs gehasst. Gab es doch immer eine Stelle die ich nicht richtig mit eingefasst habe. Aber mittlerweile mag ich es sehr und finde es ein wenig meditativ das ganz langsam und super ordentlich zu nähen 🙂
    Viele Grüße,
    Melanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s